Geschichte des FVP von der Gründung bis zur Gegenwart




Die Jahre 1911 bis zum Jahr 1945




1911 Die Gründung des Fuballklubs "Schwaben" Plochingen 
  Elektromeister Julius Hess wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt
  1911 wurde ebenfalls eine Leichtathletikabteilung gegründet
1912 Einweihung des neuen Sportplatzes mit einem Fußballturnier
1913 Fußballklubs "Schwaben" Plochingen richtet erste Sportfest aus
1914 Zweite Sportfest wurde eines der größten in Baden-Württemberg
  Negativer Höhepunkt war der Ausbruch des 1. Weltkrieges
  mangels Platzes wurden die Spiele in Reichenbach ausgetragen
1918 Ende des 1.Weltkrieges
1919 Zusammenschluß des Fußballklubs "Schwaben" mit demTV Plochingen
1920 Trennung des Fußballklubs "Schwaben" mit dem TV Plochingen
  Umbennenung des Fußballklubs "Schwaben"  in FV 1911 Plochingen e.V.
  Beitritt zum Deutschen Fußball Bund
  Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gab es einen Jugendleiter
  Zum ersten Mal erang der Verein eine Meisterschaft Aufstieg in die B-Klasse
1921 10 jähriges Jubiläum wurde mit einem Kinderfest gefeiert
  Aufgabe des Sportplatzes im Steinbruch
  Der FVP bekamm von der Gemeindeverwaltung eine Waldfläche
  auf dem Pfostenberg
  Der Platz musste vom Verein selber angelegt werden
1924 wurde der Platz auf dem Pfostenberg endlich eingeweiht
  Der erste lizensierte Schiedsrichter des FV Plochingen
1925 1.Mannschaft verlor das Spiel um den Aufstieg in die A-Klasse
  2. Mannschaft wird Bezirksmeister der C-Klasse
  Erste Meisterschaft der A-Junioren
1926 15 jähriges Bestehen des FVP wurde mit einem Jubiläumsspiel gefeiert
1927 Verpflichtung des ersten Trainers
  A-Junioren zweite mal Bezirksmeister
  Bau von Duschen und Umkleidekabinen
1928 Aufstieg in die A-Klasse 
1929 Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga
  Bezirksmeisterschaft der 2. Mannschaft
1930 Abstieg der 1. Mannschaft aus der Kreisliga
1931 20 jähriges Jubiläum
1935 Probleme des Trainingsbetriebes aufgrund schlechter Platzverhältnisse
1936 25 jähriges Jubiläum des FV gleichzeitig auch Olympiajahr
  Freundschaftsspiel gegen den VFB Stuttgart zum Jubiläum
  Vereinsheim wurde an die Umkleidekabinen angebaut
1937 waren die Plochinger Kicker sehr erfolgreich im Pokal
  im Endspiel vor 2500 Zuschauern verlor man gegen Esslingen
1938 Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksklasse
1939 Auflösung der Leichtathletikabteilung
  Abstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse
  Mit Beginn des 2.Weltkrieges war das Fuball spielen stark eingeschränkt
1940 Beginn der Bezirksklassen-Kriegsmeisterschaft
       
  Zwischen 1941 und 1945 
  fand kaum noch ein Vereinsleben in Folge des Krieges statt
       
1945 Ende des Jahres begann endlich wieder der Spielbetrieb



Die Jahre 1946 bis zum Jahr 2000




1946 Der FV wurde der A-Klasse zugeteilt und wo er den 3.Platz errreicht
1947 35 jähriges Jubiläum des FV
  Jubiläumsfeier mit Theaterstück und Jubiläumsspielen
  Erste internationale Begegnung in der amerikanischen Besatzungszone
  FVP gegen FC Schlieren (Schweiz) Endergebniss 3:1 für den FV
  1. Ferienerholung der Stadt Plochingen auf dem Pfostenberg
  Umbau der Umkleidekabinen
1948 3. Platz wurde in der A-Klasse erreicht
1949 Konkurrenz für den FV duch die Gründung einer Fußballabteilung
  beim SSV Plochingen (Schwimm- und Sportverein Plochingen)
  Aufbau der Tischtennisabteilung
1950 Aufstieg in die A-Klasse
1951 40 jähriges Jubiläum Höhepunkt der Feierlichkeiten war ein
  Freundschaftsspiel gegen den FC Weinfelden (Schweiz)
1952 Der Klassenerhalt wurde in der A-Klasse geschafft
  Freundschaftsspiel gegen den FC Weinfelden (Schweiz) in der Schweiz
1953 Abstieg in die B-Klasse
1955 Umbau  des Vereinsheimes
1956 Aufstieg in die A-Klasse
1957 Vizemeister der A-Klasse
1958 3. Platz in der A-Klasse
1959 Bau des unteren Spotplatzes
1960 A-Klasse gerettet duch imposante Rückrunde
  Bezirkspokalmeister 
1961 50 jähriges Jubiläum
  Jubiläumsgeschenk durch die Frauen des Vereins eine Vereinsfahne
1963 Fusion des SSV Plochingen mit den FV Plochingen
  Einweihung des 2. Sportplatzes
1966 Abstieg in die B-Klasse
  Mit dem Spielertrainer Pal Csernai gewann der FVP den Bezirkspokal
1969 Meister der B-Klasse
1970 Es erscheint die erste Ausgabe der Vereinsnachrichten
1971 60 jähriges Jubiläum 
  Jubiläumsspiel gegen den Regionalligisten SSV Reutlingen
1974 Abstieg der 1. Mannschaft in die C-Klasse
1978 1. Mannschaft errnigt den 2. Platz im Bezirkspokalendspiel
1983 1. Mannschaft Aufsieg in die Kreisliga A
1984 Erstes Hallenturnier in der Schafhausäckerhalle 
1986 75 jähriges Jubiläum
  1. Mannschaft wird Vizemeister der Kreisliga A
1987 1. Mannschaft Meister in der Kreisliga A
  2. Mannschaft ebenfalls Meister
1988 1. Mannschaftwurde in der  Bezirksliga Vizemeister
1990 1. Mannschaft steigt in die Landesliga auf
1991 1.Mannschaft steigt aus der Landesliga ab
1992 Aufstieg in die Landesliga und der Bezirkspokal wurde gewonnen
1993 Erneuter Abstieg aus der Landesliga
1995 Mittelfeldplatz in der Bezirksliga
1997 1. Mannschaft erreichte den 5. Platz Bezirksliga 
1998 1. Mannschaft erreichte den 9. Platz Bezirksliga
1999 Abstieg der 1. Mannschaft aus der Berzirksliga



Die Jahre 2001 bis zur Gegenwart




2001 90 jähriges Jubiläum 
  Jubiläumsspiel FVP gegen Landskrona Bois (Schweden)
2003 1.Mannschaft spielt in der Kreisliga B
2004 untere Sportplatz wid gerichtet
2005 1. Mannschaft steig in die Kreisliga A auf
2006 Der FV geht unter www.fv-plochingen.de online
2010 Abstieg der 1.Mannschaft in die Kreisliga B
  Gründung des Fördervereins
2011 100 jahrige Jubiläum 
  1. Mannschaft Aufstieg in die Kreisliga A
  Festwoche zum Jubiläum auf dem Pfostenberg
2013 1. Mannschaft  Abstieg in die Kreisliga B
  2. Mannschaft spielt ebenfalls Kreisliga B
  Neustrukturierung und Aufbau des Internetauftrittes 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am : 14.11.2013

Meins und Vogel GmbH


Werbung

Der FV Plochingen

sucht Sponsoren!