Die Cats schlagen sich gut beim Hallentunier in Lorch!

Ein weite Reise führte die Cats nach Lorch. Wir kannten zwar ein paar Gegner, wussten aber dennoch nicht was uns dort erwarten wird. Für uns ungewohnt, ging ein Spiel 15 Minuten anstatt 10 Minuten und es wurden anstatt mit insgesamt 5 Spielerinnen, mit 6 Spielerinnen angetreten. Die Cats konnten an diesem Tunier auf 11(!) Spielerinnen zurückgreifen. Sehr zu freuden von Trainer Daniel Boldt. Die Umstellung war für die Cats anfangs mühevoll. Gegen Heslach konnte das Unentschieden als gerechtfertigt gewertet werden. Genauso wie die Niederlage gegen Haubersbronn, die an diesem Tag alle Spiele gewonnen hatten und souverän Turniersieger wurden. Gegen Welzheim und Lorch wäre ein Sieg verdient gewesen. Zu guter Letzt konnten wir uns gegen die Mansschaft Chicken Wings durchsetzten und bekamen unseren wohl verdienten Sieg!
Es war ein faires Turnier und wir hatten eine menge Spaß. Außerdem haben wir auch dieses mal keine Verletzten zu verbuchen.
Wir bedanken uns bei Lorch für die herzliche Einladung!

Ergebnisse:
Fv Cats Plochingen - SV Heslach    0:0
FV Cats Plochingen - FC Welzheim   1:1
FV Cats Plochingen - TSV Haubersbronn   0:3
FV Cats Plochingen- Chicken Wings   1:0
FV Cats Plochingen- SF Lorch    0:0

Es spielten:
Valérie Swenne; Regina Zeder, Claudia Thomas, Lea Rostan, Ina Senße, Kerry Herbinger, Canan Davarci, Claudia Richter, Anja Senße, Sarah Bitzker


Cats ärgern die „Großen“ beim Victory Cup in Altbach.

Am 19.01 waren die Cats beim Hallenturnier vom SC Altbach. Leider war das Losglück nicht auf der Seite der Cats, sodass nur gegen höherklassige Vereine, bis auf SC Altbach, gespielt wurde. Im ersten Gruppenspiel ging es den VFB Neuffen. Die Cats spielten munter mit, erst durch ein vermeintliches Hand-Tor fiel das 1:0 für Neuffen, es war aber auch leider sehr schwer zu sehen. Das war auch der Endstand, schade da wäre ein Sieg möglich gewesen. Im zweiten Spiel waren die Cats vor allem Defensiv sehr stark gegen den SC Altbach. Canan Davarci hatte im gesamten Turnier, die Cats sehr gut in der Defensive organisiert. Dieses Spiel endete 0:0, leider verletzte sich Sabrina Müller in diesem Spiel. Sie wird leider Wochen ausfallen. Gute Besserung von allen. Auch das dritte Spiel gegen TSV Dettingen endete 0:0. im letzten Gruppenspiel gegen die B-Jugend vom TSV Deizisau(Tabellen 1. Bezirksliga) verloren die Cats knapp mit 1:0. Im Spiel um Platz sieben, gewannen die Cats im Neun-Meter-Schießen gegen SV Heslach. Die Cats waren in diesem Spiel überlegen, jedoch reichte es nicht zu einem Tor. Vallerie Swenne hielt drei Neun-Meter und war an diesem Erfolg maßgeblich beteiligt.

Die Cats waren an diesem Turniertag defensiv sehr stabil, jeder aus dem Team spielte gut mit und bot eine hervorragende Leistung. In fünf Spielen gegen Mannschaften mit Bezirksliganiveau nur zwei Gegentore zu bekommen, war einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken. Leider war an diesem Tag kein Glück beim Abschluss dabei, obwohl sich viele Chancen erarbeitet wurden. Ein bitterer Beigeschmack hat leider die Verletzung von Sabrina Müller.

Es war ein faires und gut organisiertes Turnier. Die Cats bedanken sich beim SC Altbach für die Einladung.

Es spielten:

Vallerie Swenne, Canan Davarci, Ina Senße, Lea Rostan, Martina Rebstock, Sarah Bitzker, Anja Senße, Sabrina Müller

Platzierungen:

1. TSV Dettingen / Erms 2

2. TSV Deizisau

3. SC Altbach 1

4. SC Altbach 2

5. TSV Wernau

6. VfB Neuffen

7. FV Plochingen

8. SV Heslach

9. TSV Dettingen 1


FV Cats Plochingen mit gutem Start ins Jahr 2014

Am 05.01 luden die Cats zu ihrem jährlichen Hallenturnier ein. Vier Mannschaften folgten der Einladung und die FV Cats konnten zwei Mannschaften stellen. Für beide Mannschaften begann das Turnier schleppend, die Formation musste erst gefunden werden.  Nach der Vorrunde, die in jeweils zwei  Gruppen mit je drei Mannschaften in einer Hin-und Rückrunde ausgespielt wurde. FV Cats Plochingen 1 war durch einen entscheidenden Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Wernau, mit zwei Toren von Sarah Bitzker im Halbfinale. Die FV Cats Plochingen 2 Mannschaft hatte die letzten zwei Gruppenspiele gut gemeistert, schied jedoch in der Vorrunde aus.  Im Platzierungsspiel um Platz fünf konnten sie sich jedoch gegen den TSV Wernau mit 1:0 durch ein Tor von Claudia Richter durchsetzen.

Es war Halbfinalzeit. Die weiter gekommene Cats-Mannschaft spielte gegen den TSV Haubersbronn. Die Cats gingen schnell in Führung. Durch ein, im ersten Moment so aussehendes Geistertor à la Hoffenheim, welches nach Rücksprachen als Tor gegeben wurde, erzielte Haubersbronn den Ausgleich. Im Nachhinein waren sich fast alle sicher dass der Ball tatsächlich drin war. Die Cats ließen nicht locker und erzielten den Führungstreffer.  Das 2:1 konnte trotz Power-Play von Haubersbronn gehalten werden. Die Cats waren im Finale! Im zweiten Halbfinale setzte sich Altbach durch.  Finalzeit. In der Halle war eine gute Stimmung. Die Cats konnten sehr schnell vorlegen, mit einem Traumtor von Sabrina Müller gingen die Cats in Führung. Kerstin Herbinger erzielte kurz darauf das 2:0. Das ging alles so schnell das auch Altbach verblüfft war, schließlich hatte man die Vorrundenspiele noch 0:3 und 0:1 verloren. Altbach besinn sich und fing an Druck auf zubauen. Die Cats konnten zwar immer wieder gefährlich kontern, jedoch erzielte Altbach den verdienten Anschlusstreffer. Es waren nur noch zwei Minuten auf der Uhr, jetzt hieß es Ergebnis halten und mit Frau und Maus verteidigen. Die Spannung war in der ganzen Halle zu spüren und alle fieberten mit. Durch eine gute Abwehrleistung und einen starken Torwart konnte das Ergebnis gehalten werden. Zum ersten Mal hieß es Turniersieger sind Die Cats!!

Es war ein klasse Turnier beider Mannschaften, die das letzte Turnier von Coach ‚Mauri‘ gekrönt haben. Aus beruflichen Gründen kann er leider die Cats nicht mehr mit trainieren, aber wird sich hoffentlich noch oft blicken lassen. Er war seit den Anfängen der Cats immer mit dabei und hat die Mannschaft mit aufgebaut.

Die Cats bedanken sich auch bei allen Helfern an diesem Tag.

 

Endstand 2. FV Cats Hallencup:

1. Platz                 FV Cats Plochingen 1

2. Platz                 SC Altbach 1

3. Platz                 TSV Haubersbronn

4. Platz                 SC Altbach 2

5. Platz                 FV Cats Pochingen 2

6. Platz                 TSV Wernau

  

  

 

 

Damenmannschaftsbild_01.14


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am : 12.02.2014

Meins und Vogel GmbH


Werbung

Der FV Plochingen

sucht Sponsoren!