Die AKTIVEN des FV 1911 Plochingen bedanken sich bei Fans, Gönnern & Sponsoren!

Wir wünschen Ihnen gemütliche Adventstage und eine besinnliche Weihnachtszeit!

                           

                           

 

Ein Teil der Neuzugänge der Ersten für die Saison 2018/19: Sven Hornung (TSV Köngen), Sebastian Munz (VfL Kirchheim), Patrick Warth (TSV Köngen), Kevin Urban (FV Vorwärts Faurndau) und der neue Trainer Fabio Morisco. Es fehlten: Johannes Beck (TSV Lichtenwald), Emre Deniz & Pascal Klein (A-Jun. VfB Reichenbach), Memiscan Bayrakci (A-Jun. TSV Köngen), Stefan Padberg (FV Waldburg).

Berichte zu den Testspielen:

VfB Neuffen – FV Plochingen 1:10 (1:3)

Gegen den letztjährigen Relegationsteilnehmer (Kreisliga A) zeigte der FV, im letzten Testspiel, eine engagierte Leistung!

Die Jungs um Sebastian Munz und Patrick Warth holten sich Selbstvertrauen für den Saisonauftakt beim TSV Wernau.

Die Torfolge: 19. Min. 0:1 durch Patrick Warth nach Pass von Emre Kocamusa; 20. Min. 0:2 Sebastian Munz staubt ab, nach Schuss von Stefan Padberg; 21. Min. 0:3 wieder Patrick nach Vorarbeit Sebastian Munz: 30. Min 1:3 durch nachlässiges Abwehrverhalten; 51. Min. 1:4 Sebastian auf Pass von Patrick; 58. Min. 1:5 Patrick dieses Mal kam der Pass von Max Klobeck; 63. Min. 1:6 Sebastian Vorarbeit Timo Graf; 71. Min. 1:7 Sebastian Munz mit direktem Freistoß aus 25 Meter; 73. Min. 1:8 Lukas Werner mit schönem Volleyschuss wieder kam der Pass von Timo; 77. Min. 1:9 Sebastian nach Pass von Stefan Padberg 78. Min. 1:10 den Schlusspunkt setzte Timo Graf nach Querpass von Max Klobeck.

Es spielten: Patrick Gratz, Lucas Breier; Stefan Padberg, Daniel Trick, Emre Deniz, Michael Bösler, Emre Kocamusa, Kai Weber, Max Klobeck, Sebastian Munz, Patrick Warth, Pascal Klein, Timo Graf, Markus Friedel, Lukas Werner, Michele la Mendola.

 

FV Plochingen – TSV Ottenbach 8:1 (5:1)  

Die Jungs waren äußerst effektiv in der Ausnutzung der Fehler der Gäste!

Aber auch gekonnte Vorbereitungen, wie zum 4. Treffer waren dabei.

Die Torfolge: 5. Min. 1:0 durch Markus Penzkofer, nach der Balleroberung von Patrick Warth; 21. Min. 2:0 wieder Markus auf Pass von Pascal Klein; 23. Min. 3:0 durch Michele la Mendola auf Zuspiel von Patrick Warth; 25. Min. 4:0 dieses Mal war es Patrick Warth der einen Hackenpass von Markus Penzkofer verwertete; 37. Min. 5:0 wieder das Zusamenspiel Warth und Penzkofer als Torschütze; 43. Min. 5:1 ein Kopfball nach einem Eckball; 65. Min. 6:1 wieder Patrick auf Pass von Hannes Scharpf; 67. Min. 7:1 Kevin Schälling wieder war der Vorbereiter Patrick Warth; 84. Min. 8:1 wieder Kevin nach einen Fehlpass des Torhüters.

Es spielten: Patrick Gratz, Johannes Beck; Hannes Scharpf, Daniel Trick, Sven Hornung, Michele la Mendola, Max Klobeck, Sebastian Munz, Lukas Werner, Kevin Schälling, Emre Deniz, Markus Penzkofer, Kai Weber, Patrick Warth, Stefan Padberg, Pascal Klein.

 

FV Plochingen – TSV Köngen 1:5 (0:4)

Eine deftige Klatsche gegen den Landesligaabsteiger!

Den einzigen Treffer für den FV erzielte Markus Penzkofer nach schöner Einzelleistung von Patrick Warth.

Es spielten: Johannes Beck, Patrick Gratz; Hannes Scharpf, Daniel Trick, Lukas Werner, Christian Mohr, Kevin Schälling, Emre Deniz, Markus Penzkofer, Emre Kocamusa, Kai Weber, Patrick Warth, Stefan Padberg, Sebastian Aubermann, Pascal Klein.

 

FV Plochingen – TSV Lichtenwald 5:3 (4:3)

Bei allen Gegentoren half der FV kräftig mit!

Aber auch Positives: Emre Deniz, erzielte sein 1. Tor für die Aktiven!

Die Torfolge: 2. & 21. Min. 0:2; 24. Min. 1:2 Markus Penzkofer; 31. Min. 2:2 Markus Penzkofer; 38. Min. 3:2 Max Klobeck; 41. Min. Emre Deniz 4:2; 42. Min. 4:3; 67. Min. 5:3 Markus Penzkofer.

Es spielten: Johannes Beck, Patrick Gratz; Patrick Warth, Hannes Scharpf, Lucas Gehret, Stefan Padberg, Sven Hornung, Markus Penzkofer, Emre Kocamusa, Max Klobeck, Kevin Urban, Emre Deniz,  Memiscan Bayrakci, Daniel Trick, Markus Friedel, Christian Mohr, Dario Markoc, Lasse Bounin, Michele la Mendola, Kai Weber.

 

FV Plochingen – VfL Kirchheim 3:4 (1:2)

Gegen den dynamischen Tabellendritten der BZL (Vorjahr) ein ordentliche Partie abgeliefert!

Die Torfolge: 12. Min. 0:1 Eigentor Sven Hornung; 21. Min. 0:2; 40. Min. 1:2 durch Patrick Warth, nach guter Vorarbeit von Hrvoje Markic;  64. Min. 1:3; 80. Min. 2:3 Markus Penzkofer nutzt einen Fehlpass zum Treffer; 82. Min. 2:4; 90. Min. 3:4 wieder Markus Penzkofer nach einer Hereingabe von Max Klobeck.

Es spielten: Lucas Breier,Patrick Gratz; Patrick Warth (N), Hannes Scharpf, Daniel Trick, Lukas Werner, Julian Augustin, Christian Mohr, Sven Hornung (N), Markus Penzkofer, Michael Bösler, Max Klobeck, Memiscan Bayrakci (N), Lucas Gehret, Hrvoje Markic, Dario Markoc, Michele la Mendola, Kai Weber, Nico Egger, Stefan Padberg (N), Kevin Urban (N), Markus Friedel.

 

FV Plochingen II – TV Nellingen II 1:4 (0:1)

Gegen den Kreisliga A Absteiger legt unsere „Zwoide“ eine durchwachsene Leistung an den Tag!

Die Torfolge: 17. Min. 0:1 mit einem Kopfball nach einem Standard; 67. Min. 0:2; 74. Min. 1:2 durch Assasdine Adam mit einer guten Einzelleistung; 76. Min. 1:3 durch Handelfmeter, Verursacher Jackson Akum-Tata; 87. Min. 1:4 Eigentor Frederic Karberg.

Es spielten: Lucas Breier; Hendrik Heiermann, Andreas Eckert, Maximilian Eder, Sebastian Aubermann, Matthias Wittich, Dario Markoc, Mihai Cercel, Axel Herzog, Emre Deniz, Kevin Schälling, Jackson Akum-Tata, Assasdine Adam, Timo Graf, Frederic Karberg, Marcus Wyrich.

 

FV Plochingen – TSV Denkendorf 3:2 (1:0)

Mit einer guten Leistung den Aufsteiger in die BZL geschlagen!

Die Torfolge: 32. Min. 1:0 durch einen direkt verwandelten Freistoß, aus halblinker Position ca. 20 Meter, von Markus Penzkofer; 57. Min. 2:0 durch Max Klobeck über die rechte Seite, nach klugem Pass von Lucas Gehret; 73. Min. 2:1 nach Fehler im Spielaufbau; 79. Min. 3:1 durch Sven Hornung im Nachschuss, zuvor scheiterte Memiscan Bayrakci am Torhüter; 87. Min. 3:2 wieder so ein vermeidbarer Gegentreffer.

Es spielten: Patrick Gratz, Johannes Beck (N); Patrick Warth (N), Hannes Scharpf, Daniel Trick, Lukas Werner, Julian Augustin, Christian Mohr, Sven Hornung (N), Markus Penzkofer, Michael Bösler, Max Klobeck, Memiscan Bayrakci (N), Lucas Gehret, Hrvoje Markic, Dario Markoc, Michele la Mendola, Kai Weber.

 

FV Plochingen II – SG Eintracht Sirnau II 0:5 (0:5)

Es kann nur besser werden, 5 Treffer in der ersten Hälfte erhalten!

Die Torfolge: 0:1, 5.Min., 0:2, 8. Min., 0:3, 20. Min., 0:4, 32. Min., 0:5, 42. Min.

Es spielten: Johannes Beck; Hendrik Heiermann, Andreas Eckert, Frederic Karberg, Lucas Gehret,  Matthias Wittich, Michele la Mendola, Max Reitstetter, Assasdine Adam, Sebastian Aubermann, Leonidas Simiakos, Dominik Meisenzahl.

                                       

Am Samstag 21. Juli 2018 gabe sich Yves Klein & Marisa Horeth das "JA-Wort" in der Stadtkirche Plochingen!

Die Jungs vom FV standen Spalier

Der Schritt in einen neuen Lebensabschnitt

Das richtige Fahrzeug für die Fahrt zum Fest

Die Jungs mit dem Brautpaar

Michael Bösler 500. Spiele für den FV 1911 Plochingen

GRATULATION für 500. Spiele für die Herrenmannschaften des FV 1911 Plochingen -MICHAEL BÖSLER- umrahmt von den Spielleitern Markus Egger & Darko Cvijanovic

Unser Ex-Vorsitzender Uwe Neußendorfer ließ es sich nicht nehmen seinen Kapitän mit einer Torte zu ehren

Kai Weber 250. Spiele für den FV 1911 Plochingen

                              

GRATULATION für 250. Spiele für die Herrenmannschaften des FV 1911 Plochingen -KAI WEBER- umrahmt von den Spielleitern Markus Egger & Darko Cvijanovic

"Saisonheft 2017/2018"

Hier der Link zum Saisonheft des FVP 2017/2018

Download saisonheft_2016_17_fertig_a5.pdf - 3 MB


FVP und TVP unterstützten sich gegenseitig in Ihren Aufstiegsspielen - eine SUPERSACHE -

Ein Traum wurde war – der FV 1911 Plochingen spielt in der neuen Saison, nach 17 Jahren wieder in der Bezirksliga Neckar/Fils!!!

Nach dem die Jungs vom Berg eine grandiose Rückrunde spielten (2 Niederlagen & 2 Punkteleilungen) und am Ende mit 52 Punkten und einem Torverhältnis von 75:39 vor der TSG Esslingen auf Platz 2 der Kreisliga A/1 landeten. Begann die kräfte- und nervenzehrende Aufstiegsrunde. Donnerstag 09.06. das erste Spiel in Bad Boll gegen den Zweiten der Kreisliga A/3 FTSV Kuchen. Der Favorit wurde mit 4:2 nach Hause geschickt. Torschützen: Markus Penzkofer (3) und Kevin Schälling. Aber der Preis war hoch, Markus Egger (Diagnose Unterarmbruch) und Julian Augustin gelb/rote Karte fielen für die nächste Begegnung aus. Schon am Sonntag 12.06. ging es in der Fuchsgrube beim TSV Köngen weiter. Gegner war der Zweite aus der Kreisliga A/2 SF Dettingen, auch hier ging der FV mit einem sicheren 3:0 als Sieger vom Platz. Torschützen: Lukas Werner (2) und Yves Klein. So kam es am Sonntag 19.06. zum Endspiel in Dürnau. Der Gegner hieß 1. FC Rechberghausen, der Tabellenvierzehnte aus der Bezirksliga. Immerhin hatten sie dort schon 41 Punkte eingesammelt! Also war die Favoritenrolle klar auf Seiten der Hausener. Aber ein unbändiger Siegeswille und eine, bis auf wenige Ausnahmen konzentrierte Leistung, mit einer Steigerung in der zweiten Hälfte, brachten die „PLOCHINGER JUNGS“ auf die Siegerstraße. Nach verteiltem Spiel, zu Beginn der ersten Hälfte, fiel wie aus heiterem Himmel, in einer spielbestimmenden Phase des FV, das 0:1! Mit diesem Rückstand wurden auch die Seiten gewechselt. Nach einer sicherlich emotionalen Ansprache des scheidenden Trainers Christian Mirbauer, kam die Mannschaft neu motiviert auf den Platz, der von über 600 Zuschauern gesäumt wurde. Darunter viele Plochinger, angeführt von unserem Bürgermeister Frank Buß, einigen Stadträten und wieder einer lautstarken Delegation der TV Handballer. In der 49 Minute wurde der FV belohnt – Max Klobeck enteilte seinem Bewacher und konnte vom gegnerischen Torhüter nur mit einem Foul im 16zehner gebremsten werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Markus Penzkofer zum Ausgleich. Nun war die Partie wieder offen und der FV hatte auch Mal den Dusel den man braucht um so ein Spiel erfolgreich über die Bühnen bringen zu können. Sechs Minuten vor Ende der Partie dann wieder der Auftritt von Markus Penzkofer – in seiner unnachahmlichen Manier köpfte er, den Eckball von Lukas Werner getreten, zum 2:1 ein. Nach dem die Jubelarien verklungen waren bäumte sich der Favorit noch Mal auf und bescherte der FV Defensive noch unangenehme Schlussminuten. Aber mit viel Einsatz und Glück brachten die Jungs den Sieg nach Hause. Nach dem Schlusspfiff brachen dann alle Dämme……. Mit diesem Erfolg im Rücken kann sich, in der neuen Saison der Trainer Christian Mirbauer seiner neuen Aufgabe beim TSV Berkheim widmen.

Am Aufstieg waren folgende Spieler beteiligt: Kevin Schedlbauer, David Schaffer, Tobias Müller, Sebastian Aubermann, Julian Augustin, Michael Bösler, Lasse Bounin, Giuseppe Caliendo, Markus und Nico Egger, Patrick Gratz, Sven Hornung, Yves Klein, Lars Kleinhans, Max Klobeck, Emre Kocamusa, Hrvoje Markic, Sebastian Munz, Markus Penzkofer, Kevin Schälling, Hannes Scharpf, Kai Weber und Lukas Werner.

FV Plochingen II feiert zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in die gleiche Liga wie die erste Mannschaft!!!

FV Plochingen II MEISTER SAISON 2014/15

Staffelleiter Michael Lenz überreicht den Meisterwimpel an den Spielführer Benjamin Beck

Trainer Yunus Turan mußte Haare lassen ...

... und dann die Dusche






Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am : 05.04.2014

Meins und Vogel GmbH


Werbung

Der FV Plochingen

sucht Sponsoren!