EM 2016 - FUSSBALL LIVE auf dem Berg - alle Spiele mit deutscher Beteiligung!

FVP & TVP "ALLES PLOCHINGER JUNGS"

Ein Traum wurde war – der FV 1911 Plochingen spielt in der neuen Saison, nach 17 Jahren wieder in der Bezirksliga Neckar/Fils!!!

Das TEAM und Ihre FANS

                                         

 

Nach dem die Jungs vom Berg eine grandiose Rückrunde spielten (2 Niederlagen & 2 Punkteleilungen) und am Ende mit 52 Punkten und einem Torverhältnis von 75:39 vor der TSG Esslingen auf Platz 2 der Kreisliga A/1 landeten. Begann die kräfte- und nervenzehrende Aufstiegsrunde. Donnerstag 09.06. das erste Spiel in Bad Boll gegen den Zweiten der Kreisliga A/3 FTSV Kuchen. Der Favorit wurde mit 4:2 nach Hause geschickt. Torschützen: Markus Penzkofer (3) und Kevin Schälling. Aber der Preis war hoch, Markus Egger (Diagnose Unterarmbruch) und Julian Augustin gelb/rote Karte fielen für die nächste Begegnung aus. Schon am Sonntag 12.06. ging es in der Fuchsgrube beim TSV Köngen weiter. Gegner war der Zweite aus der Kreisliga A/2 SF Dettingen, auch hier ging der FV mit einem sicheren 3:0 als Sieger vom Platz. Torschützen: Lukas Werner (2) und Yves Klein. So kam es am Sonntag 19.06. zum Endspiel in Dürnau. Der Gegner hieß 1. FC Rechberghausen, der Tabellenvierzehnte aus der Bezirksliga. Immerhin hatten sie dort schon 41 Punkte eingesammelt! Also war die Favoritenrolle klar auf Seiten der Hausener. Aber ein unbändiger Siegeswille und eine, bis auf wenige Ausnahmen konzentrierte Leistung, mit einer Steigerung in der zweiten Hälfte, brachten die „PLOCHINGER JUNGS“ auf die Siegerstraße. Nach verteiltem Spiel, zu Beginn der ersten Hälfte, fiel wie aus heiterem Himmel, in einer spielbestimmenden Phase des FV, das 0:1! Mit diesem Rückstand wurden auch die Seiten gewechselt. Nach einer sicherlich emotionalen Ansprache des scheidenden Trainers Christian Mirbauer, kam die Mannschaft neu motiviert auf den Platz, der von über 600 Zuschauern gesäumt wurde. Darunter viele Plochinger, angeführt von unserem Bürgermeister Frank Buß, einigen Stadträten und wieder einer lautstarken Delegation der TV Handballer. In der 49 Minute wurde der FV belohnt – Max Klobeck enteilte seinem Bewacher und konnte vom gegnerischen Torhüter nur mit einem Foul im 16zehner gebremsten werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Markus Penzkofer zum Ausgleich. Nun war die Partie wieder offen und der FV hatte auch Mal den Dusel den man braucht um so ein Spiel erfolgreich über die Bühnen bringen zu können. Sechs Minuten vor Ende der Partie dann wieder der Auftritt von Markus Penzkofer – in seiner unnachahmlichen Manier köpfte er, den Eckball von Lukas Werner getreten, zum 2:1 ein. Nach dem die Jubelarien verklungen waren bäumte sich der Favorit noch Mal auf und bescherte der FV Defensive noch unangenehme Schlussminuten. Aber mit viel Einsatz und Glück brachten die Jungs den Sieg nach Hause. Nach dem Schlusspfiff brachen dann alle Dämme……. Mit diesem Erfolg im Rücken kann sich, in der neuen Saison der Trainer Christian Mirbauer seiner neuen Aufgabe beim TSV Berkheim widmen.

Am Aufstieg waren folgende Spieler beteiligt: Kevin Schedlbauer, David Schaffer, Tobias Müller, Sebastian Aubermann, Julian Augustin, Michael Bösler, Lasse Bounin, Giuseppe Caliendo, Markus und Nico Egger, Patrick Gratz, Sven Hornung, Yves Klein, Lars Kleinhans, Max Klobeck, Emre Kocamusa, Hrvoje Markic, Sebastian Munz, Markus Penzkofer, Kevin Schälling, Hannes Scharpf, Kai Weber und Lukas Werner.

                                   

Trainer Christian Mirbauer und Vorstand Uwe Neußendorfer

                                          

 

"VORVERKAUF HAT BEGONNEN"

FV 1911 Plochingen Saisonheft 2015/16

Download: saisonheft_2015_16_web.pdf

Samstag 30.07.2016 nach dem 11er Turnier. Das TRADITIONSSPIEL FVP - TVP Beginn: 19:00 Uhr

Freitag 29. - Samstag 30.07.2016 PFOSTENBERGFEST

16. TAXI-JANNIS-ELFMETER-TURNIER

Die Jubilare des FV 1911 Plochingen im Jahr 2016

Von links nach rechts: Steffen Schmid (25 Jahre), 1. Vorsitzender Uwe Neußendorfer und Felix Friederich (25). Es fehlen: Philip Maier (25), Hartmut Endriss (40), Dieter Koch (40) und Frank Regelmann (40).

Skatturnier 2016

Die siegreichen Teilnehmer des diesjährigen Turnieres: Otmar Ruck, Jürgen Lindner, Markus Kucher, Francesco Furiani, Paul Bethke, Anette Hees, Helmut Born, Adolf Weiland.

Zum 33. Drei-Königs-Skatturnier des FV Plochingen trafen sich 28 Skatbegeisterte im Vereinsheim auf dem Pfostenberg. Anette Hees sorgte dieses Mal alleine für die Frauenquote. Pünktlich um 13.30 Uhr gab Uwe Neussendorfer den Startschuss für die zwei Runden á 36 Spiele am 3er-Tisch und 48 Spiele am 4er-Tisch. Nach einer spannenden und ausgeglichenen 1. Runde sicherte sich Paul Bethke (1537 Punkte) den Ehrenpreis für den 1. Seriensieger. Das halbe Teilnehmerfeld konnte sich in Runde zwei noch Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen. Francesco Furiani aus Baltmannsweiler brachte sich in Runde eins gekonnt in Lauerstellung und gewann am Ende nicht nur den Ehrenpreis für den Seriensieg (1635 Punkte) in Runde 2, sondern sicherte sich mit 2809 Punkte auch noch den Geldpreis für den Gesamtsieg. Auf den weiteren Plätzen, die mit Geldpreisen honoriert wurden, folgten auf Platz 2 Otmar Ruck mit 2651 Punkten. Paul Bethke viel zwar noch mit 2375 Punkte auf Platz 3 zurück, bewies aber auch dieses Jahr wieder seine Konstanz beim FV-Preisskat. Jürgen Lindner, der wie immer in den vorderen Rängen landete, musste sich diesmal mit 2364 Punkte und Platz 4 zufrieden geben. Neuling Markus Kucher schaffte es mit 2334 Punkten und Platz 5 auf Anhieb in die Preisgeldränge. Den 6. Platz und somit der letzte dotierte Platz, sicherte sich Helmut Born mit 2271 Punkten. Die Rote Laterne und ein Skatblatt zum üben musste dieses Jahr Adolf Weiland mit nach Hause nehmen.
Bei der Siegerehrung lobte Uwe Neussendorfer alle Teilnehmer für einen spannende und harmonischen Preisskat, bei dem alle Anwesenden versicherten, dass sie einen großen Spaß an der Veranstaltung hatten und die meisten sagten schon ihre Teilnahme für das nächste Jahr zu.


Der FV besitzt jetzt einen Defibrillator!

Dr. Simon Grau und FVP Vorstand Uwe Neussendorfer bei der Präsentation des DEFI

Am Freitag 27.11.2015 erfolgte die Übergabe eines Defibrillators SAM 350P an den FV 1911 Plochingen.

Initiiert wurde die Anschaffung von Dr. Simon Grau in Zusammenarbeit mit dem Förderverein FV Plochingen e.V.

Die Finanzierung erfolgte durch eine großzügige Spende der Volksbank Plochingen sowie Spendern aus den Reihen der AH/Senioren und den Aktiven Spielern des FV Plochingen.

Der FVP bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern.

Dr. Simon Grau vom Klinikum Ludwigsburg übergab den DEFI an Uwe Neussendorfer (1. Vorsitzender des FVP), und erklärte die Vorgehensweise bei einem eventuellen Einsatz. Eine PC-Präsentation verdeutlichte die Wirkungsweise des DEFI. Der FV Plochingen freut sich über das Gerät, hofft allerdings trotzdem, dass er es niemals anwenden muss.

So sieht ein DEFI aus

FV Plochingen II Meister der Kreisliga B 3 Saison 2014/15

Die MEISTERMANNSCHAFT FV Plochingen II Kreisliga B/3 2015

PFOSTENBERGFEST 2015

Hausboot Sieger des 15. Taxi-Jannis-11er-Turnieres 2015

Platz 1 - 4 Hausboot, Taxi Jannis, AA62 und Altes Fuhrmannshaus

Die Teams des FC International Plochingen

Das jüngste 11er Team - die FVP Knirpse

Die Turnierleitung des 15. TAXI-Jannis-Elfmeterturnieres 2015

Die G' G' Coverband aus Kirchheim/Jesingen

JHV 2015 - das NEUE Dreigestirn des FV 1911 Plochingen

Die NEUE Führung des FV 1911 Plochingen, von links Roland Bösler Kassier, Uwe Neussendorfer 1. Vorsitzender und Konrad Hahn 2. Vorsitzender

Die Jubilare des FV 1911 Plochingen im Jahr 2015

Von links: Georg Barthelmae (60 Jahre), Jürgen Rosam (25), Rolf Frick (40) und 2. Vorsitzender Konrad Hahn. Es fehlen: Karl Schlecker (70 Jahre), Bernd Goldmann (50), Gerhard Schorp (50), Claus Schneider (40) und Alwin Katzmaier (25).

Eine Wildschweinrotte suchte den Sportplatz auf dem Pfostenberg heim!

Pfostenbergfest 2013



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 23 Jun 2016

Meins und Vogel GmbH


Werbung

Der FV Plochingen

sucht Sponsoren

 

Haben wir

Ihr Interesse geweckt?

  

dann melden sich

unter folgenden Kontaktdaten

  

Marketing/Sponsoring


Jürgen Groß
Geschwister-Scholl-Str.26
73207 Plochingen
Tel.: 07153/27534
Mobil: 0160/5331565
E-Mail: gross-plochingen@arcor.de